Willkommen im Pressebereich


Pressekontakt
Beatrix Roidinger
beatrix.roidinger@sexolution.com
Tel: +43 (0)660 46 26 777

Akkredidierung
Wir haben eine begrenzte Anzahl an Pressekarten aufgelegt. Akkredidierung bitte unter Nennung der Medien, für die Sie über Sexolution schreiben wollen.

Pressebilder
Verwendung der Pressebilder frei im Zusammenhang mit der Berichterstattung über Sexolution und unter Nennung des Bildcredits.

Falls Sie Fragen haben, oder ein Interview mit uns oder einer/m unserer Vortragenden wünschen, freuen wir uns über Ihre E-Mail oder Ihren Anruf.

Sexpositive ONLINE
Conference
Sexolution 2020

“Was bedeutet sexpositiv?” 
“Sexpositiv in Corona-Zeiten?”

30 Expert*innen geben von 1.-3. Mai 2020 online ihr Wissen und ihre Erfahrungen zum Thema “sexpositiv” aus den Bereichen Therapie, Beratung, Forschung, Szenen, Aktivismus und Kunst vermitteln. Es wird Vorträge, Interviews, Gespräche und Podiumsdiskussionen geben. Die Konferenz ist live, das Publikum kann Fragen stellen. 

Ursprünglich hätte die Konferenz auf der Sigmund Freud PrivatUniversität Wien mit dem Schwerpunktthema “Was ist sexpositiv?” stattfinden sollen. Nun kommt sie online – ergänzt mit dem Fokus auf die veränderte Situation bzgl. Corona. Sexolution wird von Reinhard Gaida, der den ersten sexpositiven Raum in Wien – die Schwelle – seit 2013 betreibt und der Sexualberaterin in eigener Praxis Beatrix Roidinger, veranstaltet.

Was ist sexpositiv?
Die sexpositive Haltung respektiert Menschen in all ihren sexuellen Orientierungen, Vorlieben und Ausdrucksformen. Sie geht davon aus, dass Lebens- und Beziehungsformen ebenso wie Geschlechtsidentität variabel, wählbar und nicht für immer festgeschrieben sind. Notwendige Bedingung für ein gelungenes, sexuelles Erlebnis, ist konsensuelles Verhalten aller Beteiligten. Ebenso wichtig ist der sexpositiven Haltung der bewusste Umgang mit sexueller Gesundheit.

Sexpositiv und Corona
Wie sich das in Corona-Zeiten verändert, wird mit allen Beteiligten diskutiert. Denn es ist klar, dass die aktuellen Maßnahmen zur Eindämmung des Virus besonders auch für jene eine Herausforderung sind, die ihre Sexualität und Beziehung nicht in klassischen Familienstrukturen leben.

 

lies den gesamten Pressetext

An wen richtet sich die Konferenz?
Die Konferenz richtet sich sowohl an ein Fachpublikum wie zum Beispiel Sexualberater*Innen, Sexualpädagog*Innen, körperorientierte Therapeut*innen, Psychotherapeut*Innen, Aktivist*Innen, sexpositive Party-Veranstalter*Innen, Wissenschaftler*Innen und Menschen aus dem Gesundheitsbereich, als auch an alle Menschen, die sich für die vielfältigen Diskurse zu Sexualität interessieren.

Warum eine sexpositive Konferenz?
Reinhard Gaida, einer der Initiatoren der Konferenz sagt: “Wir sind der Meinung, die sexpositive Haltung braucht Öffentlichkeit und Vernetzung. Denn nach wie vor wird Sexualität in großen Teilen unserer Gesellschaft tabuisiert, abgewertet und instrumentalisiert. Wir wollen mit der Konferenz Sexolution die unterschiedlichen Bereiche, Ansätze, Sichtweisen und Ausdrucksformen  erstmals in größerem Umfang in einem akademischen Diskurs zusammen bringen”. 

“Die Konferenz soll Austausch und Reflexion ermöglichen. Das ist jetzt mehr denn je wichtig” ergänzt Beatrix Roidinger. Die Konferenz findet in deutscher Sprache statt. Ein englische Version ist in Planung. Ebenso die ursprüngliche Konferenz auf der SFU (voraussichtlich November 2020) in Wien.

Die Konferenz stellt u.a. folgende Fragen

  • Wie (er)leben wir Intimität, Begehren und Lust? 
  • Wie stellen wir Konsens her?
  • Was passiert, wenn Geschlechtsidentität und sexuelle Orientierung nicht mehr festgeschrieben sind?
  • Wie organisieren wir unsere Beziehungen? 
  • Wie verhandeln wir Liebe und Sexualiträt in Corona-Zeiten?
  • Wie können wir zu einer gemeinsamen Definition vom Begriff “sexpositiv” kommen?

Tickets für die Konferenz?
Die Konferenz kostet € 97,–.
Wer einzelne Vorträge und Gespräche (Webinare) versäumt, kann sich die gesamte Konferenz noch 24 h downloaden und die Inhalte später ansehen.

Ab 4. Mai gibt es die Möglichkeit, die Konferenz für € 157,– zu kaufen. Dies ist für alle interessant, die den Live-Termin versäumt also nicht bis zum 30. April gebucht haben.

Ticket: https://www.sexolution-conference.com/tickets/

 


Über Sexolution

Sexolution als Brand wurde im Sommer 2019 mit der Organisation eines sexpositiven Festivals geboren. Nun gesellt sich im Mai 2020 die gleichnamige sexpositive Konferenz dazu. Im Vergleich zum Festival, wo es um Selbsterfahrung, Ausprobieren, Experimentieren und Party feiern geht, will die Konferenz ein Forum bieten, um Sexpositivität zu reflektieren und darüber zu diskutieren. Das nächste Sexolution-Festival wird von 14.-18. Oktober 2020 in Zell am See stattfinden – vorbehaltliche etwaiger behördlicher Auflagen.

Datum/Zeit
01.05: Konferenz 9.30 – 18.30, 19.30 – 20.30 Podiumsdiskussion
02.05: Konferenz 9.30 – 18.30, 19.30 – 20.30 Podiumsdiskussion
03.05: Konferenz 9.30 – 18.00

Website
www.sexolution-conference.com


Pressekontakt

Beatrix Roidinger
+43 660 46 26 777
E-Mail: beatrix.roidinger@sexolution.com

Presseseite 

  • ausführliche  Informationen zu den Speakern
  • weiterführende Texte zum Thema “sexpositiv” 
  • Bilder zum Download 

https://www.sexolution-conference.com/presseinfo/

Wer veranstaltet Sexolution?
Reinhard Gaida, MSc
Coach, Gründer und Geschäftsführer des ersten sexpositiven Raumes in Wien
(www.schwelle.com)  +43 664 302 12 50 


Mag. Beatrix Roidinger, MAS
Sexual- und Paarberaterin, klinische Sexologin
(www.paarberatung-sexualberatung.at)   
+43 660 46 26 777

Pressetexte zum Download

allgemeine Information 

Sexolution
Sexpositive ONLINE Conference
“Was ist sexpositiv?”
“Sexpositiv in Corona-Zeiten?”

allgemeiner Überblick
Stand: 22.04.2020

Was ist sexpositiv?
Stand: 21.01.2020

Pressetext 3

Präsentation
des finalen Programms
(Interview mit Reinhard Gaida und Beatrix Roidinger)

28. April 2020

Pressetext 4

Nachbericht
von der Konferenz

03. Mai 2020

Bilder zum Download

Reinhard Gaida, Gründer und Organisator von Sexolution
©Thomas Hoffman
(jpg, 800x500px)
350 kb

Beatrix Roidinger, Organisatorin von Sexolution
©David Payr
(jpg, 800x500px)
350 kb

Beatrix Roidinger, Reinhard Gaida Organisation von Sexolution
©Thomas Hoffman
(jpg, 800x500px)
350 kb

Banner Sexolution
quadratisch
(png, 850x850px)
140 kb

SFU Gebäude

© Sigmund Freud PrivatUniversität Wien
(jpg, 787x765px)
350 kb

Banner Sexolution
quer

(jpg,763 by 400px)
52 kb

Logos zum Download

Sexolution Logo print
(pdf, 300dpi), 350 kb

Logo web (jpg, 800x150px)
350 kb

Sexpositive Conference Vienna Logo print (pdf, 300dpi), 350 kb
www.sexolution-conference.com

Logo web (jpg, 800x150px)
350 kb

Sexpositive Online Conference Sexolution
(png,  681 by 681 px, 13 Kb)

Sexolution Sexpositive Festival
Zell am See/Österreich
14. – 18. Oktober 2020
www.sexolution-festival.com

Logo print (pdf, 300dpi), 350 kb

Logo web (jpg, 800x150px)
350 kb

Sollten Sie andere Formate oder Größen benötigen, schreiben Sie bitte an:

info@sexolution.com 

 

Fotos von der Konferenz

Fotos folgen

Fotos folgen