Class Trainer

Class Information

Fredi Ferková

Veranstalterin, Journalistin, Social Media Managerin

Sexpositive Social Media

Verbreitung, Reichweite, Feedback und Vernetzung – die Vorteile von sozialen Medien liegen auf der Hand.

Aber: Wegen Artikeln, den Zusammen Kommen-Partys oder wegen eines Nippels, man kommt als Aktivistin in diesem Bereich schnell auch mit der ungemütlichen Seite der sozialen Medien in Kontakt.

Mit Zensur, Sperren und Willkür ist wohl schon jede sexpositive Aktivist*in in Berührung gekommen. Wie wichtig Social Media für die Sexualität und die sexpositive Community ist und wie prüde gleichzeitig die einzelnen Plattformen sind, inwiefern das unsere Gesellschaft und Ansicht von Sexualität formt, erläutert sie in ihrem Vortrag.

Zur Person

Hat Soziologie und Medienmanagement studiert und arbeitet als Social Media Managerin.

In der Studiumszeit hat sie das Kollektiv „hausgemacht“ gegründet, welches seit 2018 sexpositive Partys in Wien unter dem Namen „Zusammen Kommen“ ausrichtet.

Während der Studiumszeit arbeitete sie als Online-Journalistin, etwas was sie bis heute ab und zu ausübt – Lieblingsthema: Sex & zwischenmenschliche Beziehungen.

Social Media spielte in all ihren Lebensstationen eine große Rolle.

Millennials – Sex nur wenn das WLAN läuft